Ein bunter Durstlöscher

Es ist Sommer, es ist heiß, die Hitze sagt uns: nimm dir eine Abkühlung. Was wäre also besser als ein frisches Slush Eis in erfrischenden Geschmacksrichtungen? Die Mischung aus Eis und Drink schafft die perfekte Kombination aus Trinken und Genießen.
Auch für`s Auge sind die Slush Eis in Ihren bunten, knalligen Farben etwas ganz besonderes.

Was in Amerika schon lange zu jedem Sommertag gehört und sich größter Beliebtheit erfreut, so ist der Trend des frischen, kalten in der Slush Eis Maschine gerührten Naschgold noch nicht ganz durchgebrochen.

Doch was ist überhaupt das besondere an diesem „Eis“? Bei diesem trendigen Eis handelt es sich um eine Mischung aus Eis und Getränk. Es schmeckt aromatisch süß wie ein Eis und herrlich frisch und kühl wie ein Softdrink. Perfekt für die warme Jahreszeit. In Zeiten von Smoothie, Shakes und anderen In-Trend-Foods brauchte es etwas neues, etwas anderes, etwas was sich durch Konsistenz und Geschmackserlebnis von der Masse abhebt.
Es ist schon immer ein besonderer Anblick wenn man an einem Slush Eis Stand steht. Viele bunte Behälter, ein süßlicher Duft liegt in der Luft. In den Slush Maschinen drehen sich die Rührgeräte, was immer mit einem bestimmten Summen verbunden ist.
Die Kombinationen aus frischen Geschmacksrichtungen machen einem die Entscheidung manchmal nicht ganz leicht.

Viele kennen den „Slushi“ bestimmt aus den Freizeitparks – dort findet man die Köstlichkeit ebenfalls schon sehr lange an jeder Ecke. Das angefrorene Erfrischungsgetränk hat eine matschige Konsistenz, daher kommt auch der Name „Schneematsch“ aus dem Englischen übersetzt. Man bekommt Ihn in einen großen Becher mit einem dicken Strohalm in der Mitte des Deckels. Super praktisch, da kann man schon nichts verschütten.

Wie wird es hergestellt?
Aufgebaut ist das Erfrischungsgetränk aus einem Eis Sirup oder auch einem Konzentrat, welches mit Wasser vermischt wird. Dadurch entstehen bunte Farben und so kommt auch die Süße und der Geschmack mit in das Getränk. Da dieses spezielle Eis nicht wie gewöhnliches Speiseeis Milch oder Sahne enthält, sondern nur Wasser, kann es später länger aufbewahrt werden.
Zur Herstellung werden spezielle Slush Eis Maschinen verwendet die den Flüssigkeitsmix auf knapp unter null Grad Celsius abkühlen, damit dann ganz langsam die gewünschten Eiskristalle entstehen können. Das ist es auch, das diesem Slush Eis das gewisse Etwas gibt und es zu einem speziellen Geschmackserlebnis macht. Damit die Eiskristalle nicht zu harten Eiswürfeln gefrieren, wird die Masse in der Slush Maschine ständig umgerührt – so entsteht die typisch „Slushi“ Konsistenz, die am besten schmeckt wenn man mit einem Strohalm genüsslich schlürfen kann.